Charité „Berlin ick rette Dir“

Charité „Berlin ick rette Dir“

Leuchtet vom 05.10.-14.10.2018:

„Berlin ick rette Dir“ soll auf die steigenden Probleme der Ersthelfer im Einsatz aufmerksam machen. Die Helden im Alltag haben immer öfter mit Anfeindungen und Behinderungen im Einsatz zu kämpfen.

Berlin leuchtet e.V. und die B.Z. wollen die stillen Helden unserer Stadt sichtbar machen und suchen Ersthelfer (m/w) (Sanitäter, Feuerwehrleute, Rettungsschwimmer, Krankenschwestern, Pfleger etc.). Jetzt unter presse@berlin-leuchtet.com mit Bild bewerben. Unter allen Einsendungen verlosen wir einen Danke-Dinner für zwei Personen.

Darüber hinaus wird auf der Fassade das teambasierte Strategiespiel „Feed the Beast“ präsentiert. Über den Browser des Mobiltelefones können zwei kleine Monster gefüttert werden, damit sie das Gebäude erklimmen. In einer webbasierten Anwendung können die Spieler zwischen zwei und vier Zutaten wählen und ein passendes Gericht für ihr Team-Monster erstellen. Je höherwertiger das Gericht, umso schneller können die Monster klettern und den Sieg für ihr jeweiliges Team holen. URL zum Spielen: www.feedbeasts.de

Es gibt in Berlin keinen besseren Ort für die Projektionen der Portraits der Ersthelfer als die neue Fassade des Bettenhauses der Charité, das kilometerweit in der ganzen Stadt zu sehen ist.