Potsdamer Platz

Potsdamer Platz

‚Unter den Linden‘ wird immer noch umgebaut, so dass auch dieses Jahr die Bäume vor dem Cinemaxx auf der alten Potsdamer Straße für zwei Wochen zur „Indian Summer Allee“ und in warme Farben des nordamerikanischen Indian Summer getaucht werden.

Der 1,3 ha große Pianosee zwischen Staatsbibliothek und Landwehrkanal wird Schauplatz für eine altbekannte und beliebte Installation sein. zahlreiche beleuchteter Papierschiffchen werden über den Pianosee treiben.

Ein Highlight wird die Kunst-Installation der Künstlerin Marjorie Chau sein, die den Brunnen vor dem Weinhaus Huth mit Ihrer Kunstwerk AGUAVIVA verzaubern wird.

 

Aguaviva ist eine Video-Mapping Installation. Die Projektion zeigt ein Gesicht einer Frau, dass nach oben aus der

Dokument0-002

AGUAVIVA Marjorie Chau

Wasseroberfläche schaut, dabei ist der Rest des Körper im Wasser untergetaucht und nichtsichtbar. Dieses weibliche Wasserwesen genießt es im elementaren Wasserteich zu sein. Sie ist in ihrem Element. Das Wasser bereichert und reinigt das Wesen. Wir sehen sie wie sie eintaucht, im Wasser spielt, die Wasserquelle begrüßt und den Bereich als Ihr flüssiges Heim beschützt.

Wasser gibt Leben und bereichert! In allen Kulturen ist es ein geliebtes und wichtiges Ritual für die körperliche und geistige Reinigung ein Bad im Wasser zu nehmen – damals, heutzutage und in der Zukunft. Diese Installation will die elementare Bedeutung von Wasser als Lebensnotwendigkeit betonen.

Es ist auch ein Aufruf zur Aufmerksamkeit auf den überdurchschnittlichen und unnötigen Verbrauch von Wasser in der Welt. Wasser ist ein kostbares Gut.